Dr. Mourinho zieht Barca den Zahn

Es ist nichts Besonderes, dass italienische Mannschaften taktisch besser eingestellt sind als ihre Gegner. Aber wenn sie dann auch noch gut spielen, muss selbst der beste Fußballer der Welt seine Grenzen akzeptieren. Schon das Rückspiel gegen Chelsea war ein taktischer Geniestreich von Mourinho, gestern hielt Inter die Passmaschine von Barcelona mit einer Ausnahme im Leerlauf und drehte ein Halbfinale, das nun beste Aussichten auf das Endspiel gibt. Nur das Auswärtstor hält Barca noch im Geschäft.

Meinen Live-Tweet zu ManU – Bayern vom 7. April habe ich hier unter diesem Datum noch einmal im Zusammenhang eingestellt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei